Gabriela Vollmert Praxis für Psychotherapie nach HPG

In meiner Praxis für Psychotherapie in Diez biete ich Therapie-Sitzungen nach Terminabsprache an.

„Bewältige eine Schwierigkeit und du hältst hundert andere dir fern.“ (Konfuzius)

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz (HPG) arbeite ich mit folgenden Methoden:

Hypnotherapie

In der Hypnotherapie werden die bewussten wie unbewussten biographischen Erfahrungen, Erinnerungen und Möglichkeiten mittels tranceinduzierender Techniken aufgegriffen und als Ressourcen eingesetzt. Die Therapie zielt darauf ab, möglichst unmittelbar und in kurzen Prozessen den Patienten Zugang zur Fülle der eigenen Fähigkeiten zu öffnen. Die individuellen Einstellungen, Gefühlswelten und Verhaltensweisen werden dabei besonders gewürdigt und für grundlegende einfache Prozesse von Veränderungen bzw. Heilungen genutzt.

U

Psychotraumatologie

Die Psychotraumatologie ist ein noch junges Fachgebiet, die sich durch einen starken Zuwachs an Wissen und Neuerungen auszeichnet. Traumatisierte leben mit einer tiefen inneren Verletzung, die nicht bewältigt werden kann und immer wieder aufgerufen oder reaktiviert wird. Ein Trauma ist ein Erlebnis, mit dem überwältigende Angst zu schnell und ohne Schutz in die eigene Erfahrungswelt drängt, so dass die Angst zum dauerhaften Begleiter wird.

t

Systemische Therapie

In der Systemischen Therapie und Sicht einer Situation bekommen wir Zugänge, wie ein Mensch als Teil des Systems sich ändern kann und das System es zulässt, indem es sich selbst anpasst, um im Gleichgewicht zu bleiben. Wesentlich für systemisches Denken ist, dass wir begreifen, wie eng wir miteinander vernetzt und verbunden sind. Dass unser individuelles Bewusstsein mit dem Bewusstsein des „Anderen“ zusammenhängt und wir durch ein übergeordnetes System miteinander verbunden sind.

Etabliertet traumatherapeutische Übungen, die ich anwende, sind:

Trauma und Onkologie:

Die psychischen Belastungen und Begleiterkrankungen, die durch Krebsleiden entstehen, sind in der Regel tiefgehend und werden häufig als traumatisches Geschehen erlebt.

EMDR

Eine EMDR-Sitzung (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist vergleichbar mit einer Zugreise – der Patient fährt noch einmal an dem Geschehen vorbei – aber aus sicherer Distanz und in Begleitung des Therapeuten. Im weiteren Verlauf der Sitzung verblasst die belastende Erinnerung Stück für Stück und die Symptome des Traumas werden gelöst.

Trauma und Schmerz

Schmerzen entstehen infolge körperlicher Erkrankungen und infolge psychischer Verletzungen. Ziel der Therapie ist es, ein individuell angemessenes Konzept zur Schmerzbewältigung zu finden und einzuüben.

Meine Motivation in der Arbeit mit Menschen

Ausbildungen und Fortbildungen aus der körperorientierten Therapie wie auch das Verständnis von energetischen Zusammenhängen fließen in meiner Art dem Menschen zu begegnen mit ein. Jeder ist ganz individuell mit seiner ganz eigenen Geschichte des Lebens zu betrachten. Daher bedarf Jemand, der noch nie Entspannungsübungen oder Meditation angewandt hat, eine ganz anderen Begegnung als einer, der schon Körperbewusstsein entwickelt hat. Jeder Mensch geht seinen individuellen Weg – meine Erfahrung und Techniken unterstützen ihn dabei.

Ihre Gabriela Vollmert

Flyer Download

Bitte laden Sie meine kompakte Patienteninformation herunter.

Folgende Zitate meiner Klienten gebe ich gerne weiter:

„Frau Vollmert hat eine große Ruhe und Professionalität ausgestrahlt, wie ein Fels in der Brandung. Sie hat sich optimal auf jeden einzelnen Patienten eingestellt und hat mir immer Mut gemacht, nicht aufzugeben.“

Andrea F.

Hausfrau

„Mein Aufenthalt in der Klinik, in der Frau Vollmert gearbeitet hat, liegt schon viele Jahre zurück. Aber ich bediene mich noch oft in stressigen Situationen den Dingen, die ich gelernt habe und versuche, das entspannte Gefühl von Damals wieder herzustellen.“

Inga S.

Büroleitung

Ihre Fragen und Erwartungen besprechen wir einfach telefonisch.

Rufen Sie mich zu einem unverbindlichen Erstgespräch an.